Donnerstag, 19. Oktober 2017

[Challenge] Königskinder Challenge


Regeln:
  1. Die Challenge beginnt am 15.10.2017 und geht bis zum 15.01.2018.
  2. Ziel ist es, so viele Bücher bzw. so viele Seiten wie möglich an Königskinder Bücher zu lesen.
  3. Bei allen Büchern besteht Rezensionspflicht. Die Rezensionen reicht ihr über ein Formular ein. Für jede Rezension gibt es 50 Punkte
  4. Außerdem gibt es noch 5 Challenge-Aufgaben. Dies sollten im Challenge-Zeitraum erfüllt werden und eine Rezension hinterlegt werden. Für jede erfüllte Aufgabe gibt es 100 Punkte. 
  5. Im November und Dezember wird es jeweils eine Zusatzaufgabe geben. Wer diese erfüllt erhält 200 Punkte. Die Aufgaben sowie Zusatzaufgaben werden immer zum 15. eines Monats veröffentlicht und dann bei Mella und Sonja verlinkt. :)
Weitere Infos > www.book-angel.blogspot.de
und hier > www.lovin-books.de


Challenge-Aufgaben:
  1. Lies ein Buch mit einem Gesicht auf dem Cover.
  2. Lies ein blaues Buch.
  3. Lies ein Buch aus dem Motto „Zweisamkeit“.
  4. Lies ein Buch aus dem aktuellen Programm „Mut und Leidenschaft“.
  5. Lies ein Buch, welches mit „W“ anfängt!

Zusatzaufgaben:
  1. November: Setze dein Lieblingsbuch in Szene. Verwende den Hashtag #SchöneKönigskinder
  2. Dezember: folgt

Mein Fortschritt:
  1. folgt...




[Rezension] Royal Desire

Geneva Lee - Royal Desire

Originaltitel: Conquer me (Royals Saga 2)
Aus dem Amerikanischen von: Andrea Brandl
Reihe: 2 von 3
Ausgabe: Klappenbroschüre
Seiten: 384 Seiten
Verlag: Blanvalet
ISBN: 978-3-7341-0284-4
Erscheinungsdatum: 14.03.16
Preis: 12,99€ [D] | 13,40€ [A] | CHF 17,90
Quelle: www.randomhouse.de

Kaufen? (Anzeige)



Ein Blick, ein Kuss und nichts ist mehr wie zuvor ...

Enttäuscht und verletzt hat Clara ihre Beziehung zu Prinz Alexander nach einer letzten gemeinsamen Nacht beendet. Sie stürzt sich in die Arbeit, um ihn zu vergessen – vergeblich. Die Erinnerungen an ihn, an ihre gemeinsame Zeit lassen sich nicht auslöschen. Und Alexander ist kein Mann, der so leicht aufgibt. Kann er Clara von seiner wahren Liebe überzeugen? Und wird sie zu ihm stehen, wenn er seine dunkle Vergangenheit vor ihr enthüllt?



Ich habe diese Geschichte gelesen und parallel als Hörbuch gehört, je nachdem, wozu ich grade Zeit und Lust hatte.

Da es sich um den zweiten Teil einer Reihe handelt, könnte es zu eventuellen Spoilern kommen.
Clara leidet noch immer unter der Trennung zu ihrer großen Liebe Alexander. Sie versucht alles, um ihn zu vergessen und sich abzulenken, doch es bleibt vergeblich. Dann trifft sie auf einmal wieder auf Alexander und beide schaffen es einfach nicht, vom anderen los zu kommen. Clara gibt ihrer Beziehung noch eine zweite Chance, aber es darf keine Geheimnisse mehr geben. Wird die Beziehung dem Druck der Öffentlichkeit und den damit folgenden Problemen standhalten können?

Es ist schon eine ganze Weile her, seit ich den ersten Teil gelesen habe. Um genau zu sein, schon über anderthalb Jahre. Daher war ich überrascht, wie leicht ich wieder in die Geschichte hinein gekommen bin. Das Buch knüpft mehr oder weniger nahtlos an den Vorgänger an.

Ich kann mich noch erinnern, dass ich den ersten Teil stellenweise ziemlich langatmig gefunden habe und es gab auch in diesem Band die eine oder andere Länge, die nicht hätte sein müssen und was mich einfach gestört hat - ja ich weiß, es ist ein Erotikroman - ist, dass jedes Mal, wenn es mal ein Problem gegeben hat, einfach drauflos geschoben wurde. Es gab keine vernünftigen Konfliktlösungen und in solchen Situationen finde ich den vielen Sex einfach total unangebracht und war davon schnell genervt. An der Stelle habe ich mal wieder gemerkt, dass solche Bücher nicht so mein Ding sind. Ich brauche dann eher einen New Adult-Roman, wo es auch ein bisschen Story rund um den Sex gibt. :D



Das Buch war ganz okay, aber nichts besonderes. Alles in allem hat es mir besser gefallen als der erste Teil, aber nicht so ausschlaggebend, dass ich einen Stern mehr bewerten würde. Ich bin gespannt, wie mir der dritte und abschließende Band gefallen wird und hoffe, dass nochmal ein bisschen was interessantes passiert, Potential hätte der zweite Band auf jeden Fall gebracht.


Das Buch erhält von mir 3 von 5 Punkten!




Weitere Meinung lesen?
  1. Inas Meinung > www.inas-little-bakery.blogspot.de
  2. Sines Meinung > www.buecherblumen.blogspot.de



Dienstag, 17. Oktober 2017

[Rezension] Barfuß auf Wolken

Hannah Siebern - Barfuß auf Wolken

Originalsprache: Deutsch
Reihe: Band 4 von 6
Ausgabe: Taschenbuch
Verlag: Latos Verlag (Neuauflage)
Seiten: 336 S.
Erscheinungsdatum: 29. September 2017
ISBN: 978-3-9457-6649-1
Preis: 12,00 € [D]
Quelle: www.amazon.de

Kaufen ? (Anzeige)




Timo ist ein arroganter, unterkühlter Mistkerl, aber leider auch der Bruder von Saskias großer Liebe Matze. Daher erfüllt sie eher widerwillig die Bitte ihres Freundes, einen gemeinsamen Kletterausflug in die Berge zu unternehmen, auf dem sie und Timo endlich ihr Kriegsbeil begraben sollen. Doch alles kommt anders als geplant: Ein Antrag, ein Unfall und nichts ist mehr, wie es war. Saskias Leben steht plötzlich Kopf, und auf einmal braucht sie ausgerechnet Timo mehr, als sie es je für möglich gehalten hätte ...



Es liegt jetzt schon eine Weile zurück, dass ich diese Geschichte gelesen, bzw. gehört habe, aber ich bin einfach nicht früher dazu gekommen, diese Rezension zu verfassen. Ich hoffe, ich kriege noch einigermaßen was auf die Reihe, um euch von diesem Buch zu erzählen. Eins vorweg: es war unglaublich bewegend.

Saskia und Matze sind schon einige Jahre ein Paar. Gemeinsam mit Matzes Bruder Timo wollen sie für ein Wochenende in die Berge zum wandern und klettern. Zwischen Saskia und Timo herrscht schon lange dicke Luft. Die Beiden sind zusammen zur Schule gegangen und es ist damals etwas passiert, weshalb Saskia nicht gut auf ihn zu sprechen ist und am liebsten nichts mit ihm zu tun haben will, aber ihrem Freund zu Liebe willigt sie ein. Doch dann geschieht alles anders als erhofft und es gibt einen schweren Unfall. Matze wird schwer verletzt und landet im Koma. Und dann ist da nur noch Timo, der Saskia durch diese schwere Zeit helfen kann. Aber kann sie ihn an sich heran lassen?

In dieser Geschichte gibt es drei Perspektiven. Die von Saskia, die von Matze und die von Timo. So haben wir von jedem Charakter ein wenig Hintergrundinformationen erhalten und konnten auch nach und nach aufbauen, was zwischen Saskia und Timo in der Vergangenheit geschehen ist und verstehen mit der Zeit, wieso Saskia so schlecht auf ihn zu sprechen ist.

Dieses Buch war definitiv der beste Teil der Reihe bisher! Ich habe das Hörbuch innerhalb von nur zwei Tagen ausgehört, weil es mich so sehr gefesselt hat. Es war unglaublich ergreifend und emotional und dann gab es eine Wendung, mit der ich niemals gerechnet hätte und die mich wahrlich schockiert zurück gelassen hat. Ich habe Tränen vergoßen, wie lange nicht mehr bei einem Buch.



Für mich bisher der beste Teil der Reihe, welcher mit einer emotionalen und tragischen Geschichte überzeugen konnte und mich einfach mitgerissen hat. Ich konnte gar nicht aufhören, dieses Hörbuch zu hören und bin auch wieder sehr zufrieden mit den Sprechern. Ich kann es nur jedem empfehlen, der Liebesgeschichten mag, aber auch mal ein wenig Spannung und Dramatik verträgt. Ich freue mich wahnsinnig auf die nächsten zwei Teile, denn ich habe mit der Autorin geschrieben und erfahren, dass es schon nächstes Jahr einen sechsten (und vorerst letzten) Teil geben wird.


Das Buch erhält von mir 5 von 5 Punkten!





Die gesamte Reihe:

     
  1. Barfuß im Regen [Rezension]
  2. Barfuß im Sand [Rezension]
  3. Barfuß durch Scherben [Rezension]
  4. Barfuß auf Wolken [du befindest dich hier]
  5. Barfuß durchs Leben


Sonntag, 15. Oktober 2017

Audible - Meine Liebe zu Hörbüchern | Anzeige



Heute möchte ich euch mal etwas vorstellen, was ich fast täglich nutze: Audible!
Wer mich schon länger verfolgt, der weiß, dass ich neben dem Lesen auch total gerne 
die Geschichten als Hörbuch höre. Ob beim Haushalt, beim Kochen, beim Auto fahren 
anstelle von Musik - in solchen Situationen liebe ich es einfach, wenn ich in Geschichten 
abtauchen kann, obwohl ich gerade kein Buch zur Hand nehmen kann.

Ich höre so oft, dass jemand sagt "Ich bin mir nicht sicher, ob das was für mich ist, ich glaub ich kann mich da gar nicht drauf konzentrieren..." - Ja, das dachte ich früher auch. Aber dann habe ich durch einen kostenlosen Probemonat einfach mal angefangen und habe festgestellt: ich liebe es!
Und ich kann es wirklich nur allen empfehlen, die sich unsicher sind: probiert es aus!

Hier könnt ihr euch jetzt kostenlos für 30 Tage anmelden und Audible testen! Dieses Angebot ist unverbindlich und kann bei Nichtgefallen wieder ganz leicht auf der Audible-Website gekündigt werden. Einfach auf den Banner klicken und schon geht's los.


Weitere Informationen zum kostenlosen Probemonat:

  • Ein Neukunde erhält im Probemonat 1 Hörbuch nach Wahl gratis. Nach 30 Tagen startet automatisch das reguläre Hörbuch-Abo.
  • Innerhalb des Probemonats kostet jedes weitere Hörbuch maximal 9,95 Euro.
  • Das Probeabo kann jederzeit gekündigt werden. Nach erfolgter Kündigung behält der Kunde das Gratis-Hörbuch sowie alle anderen erworbenen Titel selbstverständlich.
    (Quelle: Audible)
Ich kann euch wirklich nur empfehlen, es einmal auszuprobieren, denn es ist wie gesagt kostenlos und wenn es euch gefällt und ihr danach ein Abonnement abschließt, dann kostet euch das nur 9,95€ im Monat und ihr kriegt jeden Monat ein Hörbuch gratis und zahlt für jedes weitere Hörbuch auch deutlich weniger, als den regulären Preis. Und wenn euch ein Hörbuch mal nicht gefallen habt, dann könnt ihr es ganz einfach umtauschen und kriegt euer Geld zurück (oder das Guthaben und könnt euch davon ein neues aussuchen!) Für mich lohnt es sich total, da ich mittlerweile mehrere Hörbücher pro Monat höre und bin daher ein großer Fan von Audible! :)


Was ich noch kurz anmerken möchte: Ja, dies ist ein gesponserter Beitrag, aber trotzdem ist es meine 100%ige eigene Meinung, ich liebe Audible und nutze die App fast täglich, was ihr an Hand meiner Hörstatistik der letzten Monate erkennen könnt. :D


Insgesamt habe ich schon ganze 13 Tage, 20 Stunden und 13 Minuten lang über Audible Hörbücher gehört! Das ist ganz schön heftig, finde ich. :D Alleine im September waren es 45 Stunden und 52 Minuten. Macht das mal nach. :D Wenn ihr besonders tolle Hörbuchempfehlungen habt, dann schreibt sie mir gern in die Kommentare, ich bin auch immer wieder auf der Suche nach etwas neuem. Und wenn ihr Empfehlungen braucht, dann könnt ihr mir auch gerne schreiben :)


Gesponserter Beitrag.

Sonntag, 8. Oktober 2017

[Neuzugänge] September 2017 | 2. Woche

Ich hänge echt ein wenig zurück. :D
Jetzt beginnt schon demnächst die zweite Oktoberwoche und trotzdem sind hier erst meine Neuzugänge aus der zweiten Septemberwoche. Also holen wir das mal endlich nach und schaut selber, welche Bücher bei mir eingezogen sind:

2. Woche: 11. - 17. September

  1. Amy Harmon - Mein Himmel in deinen Händen (gg)
  2. Geneva Lee - Secret Sins - Stärker als das Schicksal (TT)
  3. Victoria Scott - Salz & Stein (Arvelle)
  4. Cylin Busby - Wo immer du bist (Arvelle)
  5. Maria D. Headley - Magonia (Arvelle)
  6. Kim Leopold - How to be happy - Liliennächte (RE)
  7. Anna Pfeffer - New York zu verschenken
  8. Emily Trunko - Deine letzte Nachricht. Für immer
  9. Sarah J. Maas - Das Reich der sieben Höfe - Flammen und Finsternis
  10. Sarina Bowen - True North - Schon immer nur wir

gg = gebraucht gekauft | TT = Tauschticket | Arvelle = Arvelle-Bestellung | RE = Rezensionsexemplar


Freitag, 6. Oktober 2017

[Rückblick] Lesemonat September 2017

Hallo ihr Lieben,

schon wieder ist ein Monat vorüber und dieser Monat war bei mir ein wirkliches Auf und ab. Nicht nur lesetechnisch, sondern auch in vielerlei anderen Hinsichten. Mit meinem Lesemonat bin ich eigentlich ziemlich zufrieden, denn ich habe nicht nur eine gute Anzahl an Büchern geschafft zu lesen, nein ich habe sogar einen Lesemonat voller Highlights gehabt. 


Gelesene Bücher:

  1. Jessica Koch - Die Endlichkeit des Augenblicks [Rezension]
  2. Katharina Teimer & Inka Vigh - Das Glück wohnt überall [Buchvorstellung]
  3. Annie J. Dean - Love & Revenge - Pakt des Schicksals [Rezension]
  4. Sarah J. Maas - Das Reich der sieben Höfe - Dornen und Rosen [Rezension]
  5. Emily Trunko - Deine letzte Nachricht. Für immer [Rezension]
  6. Hannah Siebern - Barfuß im Regen [Rezension]
  7. Hannah Siebern - Barfuß im Sand [Rezension]
  8. Hannah Siebern - Barfuß durch Scherben [Rezension]
  9. Hannah Siebern - Barfuß auf Wolken (noch keine Rezi online)
  10. R. K. Lilley - Love is war - Sehnsucht [Rezension]

Statistik:
Gelesene Bücher: 10 Bücher
Davon eBooks: 1 eBook
Davon Hörbücher: 4 Hörbücher
Abgebrochene Bücher: -
Angefangene Bücher: 1 (Die Perfekten)
Gelesene Seiten: 3.471 S.
Seiten pro Tag: 115,7


Highlights: Das Reich der sieben Höfe, Love & Revenge, Barfuß-Reihe, Deine letzte Nachricht, für immer
Flops: -



Donnerstag, 5. Oktober 2017

[Rezension] Love is war - Sehnsucht


R. K. Lilley - Love is war - Sehnsucht

Originaltitel: Breaking Her
Aus dem Englischen von: Sonja Rebernik-Heidegger
Reihe: 2 von 2
Ausgabe: Klappenbroschüre
Seiten: 448 Seiten
Verlag: Heyne
ISBN: 978-3-453-58056-5
Erscheinungsdatum: 14.08.2017
Preis: 12,99€ [D] | 13,40€ [A] | CHF 17,90
Quelle: www.randomhouse.de





ZERSTÖRUNG. VERRAT. RUIN. WAHRE LIEBE.
Wir fühlten uns vereint ... nun hat er es wieder getan. Mich verwüstet. Mich verbrannt. Mich gebrochen. Mir Luft gegeben, nur um mich atemlos zurückzulassen. Aber etwas hat sich verändert. Etwas, das mich sowohl erschüttert als auch in Erregung versetzt. Etwas, das mich vollkommen zerstört. Etwas, das mich wieder heilt.



Ich habe dieses Buch vom Verlag als Rezensionsexemplar erhalten. Vielen Dank dafür.

Da es sich hierbei um den zweiten Teil einer Reihe handelt und ich niemanden spoilern möchte, hinweise ich hier auf meine Rezi zu Teil 1 hin. Wenn du den ersten Teil noch nicht gelesen hast, solltest du ab jetzt nicht weiter lesen und lieber nur meine Rezension zum ersten Band lesen. 
Diese findest du hier > Love is war - Verlangen

Wir verfolgen hier noch immer die Geschichte von Dante und Scarlett. Dabei gibt es immer wieder Rückblicke in die Vergangenheit. Das Buch spielt also abwechselnd aus ihrer und aus seiner Sicht und das jeweils im heute und im damals

Dante hat Scarlett erneut verletzt und voller Schmerz zurück gelassen. Sie möchte nun endgültig von ihm los kommen. Dann trifft sie auf Bastian - Dantes Halbbruder. Und der hat einige Dinge zu erzählen, die alles, was Scarlett dachte zu wissen, in Frage stellen. Auf einmal blickt sie mit ganz anderen Augen auf ihre gemeinsame Vergangenheit mit Dante. Hat ihre Liebe noch eine Chance, jetzt wo sie endlich die Wahrheit kennt? Oder ist einfach zu viel passiert?

Wie auch schon im ersten Teil haben mir die Rückblicke besser gefallen, als die Gegenwart der Geschichte. Meiner Meinung nach ist dort einfach mehr passiert und die Dinge, die vorgefallen sind, waren spannender. Vieles im "jetzt" war mir einfach zu langweilig und es wurde sooo viel gejammert. Besonders Scarlett war so eine riesen Drama Queen. Ich habe so oft die Augen verdreht beim lesen dieses Buches, dass ich gar nicht mehr mitzählen konnte.
Dante hat mir da ein wenig besser gefallen.

Nachdem ich jetzt noch einmal meine Rezension zu Teil 1 gelesen habe, bin ich verwundert, wie sehr sich meine Meinung und meine Wünsche bezüglich Teil 2 geändert haben. Es hat sich nämlich echt einiges geändert. Zum Beispiel habe ich mir vorher gewünscht, dass es mehr Parts im Heute gibt, dabei haben mir genau diese hier nicht soooo gut gefallen, wie die Rückblicke.



Gott sei Dank wurden die Fragen, die im ersten Band offen geblieben sind, nun beantwortet und dabei sind auch wirklich krasse Dinge ans Licht gekommen, die die Vergangenheit von Scarlett und Dante betreffen, die aber auch einiges ins Rollen gebracht haben, was sich noch immer auf das Leben der Beiden auswirkt. Manche Dinge habe ich so in der Art erwartet, andere waren für mich wirklich überraschend. Alles in allem war es eine gute Fortsetzung, die mir auch etwas besser gefallen hat als der erste Teil, aber nichtsdestotrotz ist es für mich "nur" ein durchschnittlich gutes Buch und keine mega besondere Story.


Das Buch erhält von mir 3,5 von 5 Punkten!





Weitere Meinung lesen?
  1. Lines Meinung > www.linejasmin.blogspot.de
  2. Lunas Meinung > www.luna-liest.blogspot.de
  3. Kathrins Meinung > www,zantalias-buechertraum.blogspot.de



Montag, 2. Oktober 2017

[Leseliste] Want to Read - Oktober 2017


Hallo ihr Lieben ♡

ich zeige euch heute meine Leseliste für den Monat Oktober. (:

Wer mir bei Instagram folgt { @ nickisbuecherwelt }, der hat schon gesehen, welche Bücher ich mir diesen Monat vorgenommen habe, aber natürlich möchte ich euch meine Auswahl auch hier nochmal zeigen. (: Kennt ihr schon eins der Bücher?

  1. Sarah J. Maas - Das Reich der sieben Höfe - Flammen und Finsternis
  2. Maya Shepherd - Über alle Grenzen
  3. Krystal Sutherland - Unsere verlorenen Herzen
  4. Kim Leopold - How to be happy 1 - Liliennächte
  5. Nicholas Sparks - Kein Ort ohne dich

Das Reich der sieben Höfe - Flammen und Finsternis und Kein Ort ohne dich werde ich jeweils in Leserunden mit ein paar lieben Mädels gemeinsam lesen und darauf freue ich mich schon sehr.
Ersteres haben wir auch schon begonnen, wenn ihr das hier lest. (:
Die drei anderen Bücher sind Rezensionsexemplare. An dieser Stelle nochmal vielen Dank an die Verlage bzw. die Autorinnen. Ich freue mich auf jedes einzelne dieser Bücher. ♥